Huobi DM startet Echtzeit-Abrechnung für BTC-Futures

Huobi DM verzeichnete seit dem Start im Dezember 2018 ein robustes Wachstum mit einem kumulierten Handelsvolumen von über 690 Mrd. USD. Huobi DM wurde mit dem Ziel gegründet, sichere, professionelle und effiziente Derivate-Services für digitale Assets bereitzustellen. Mit einem monatlichen Handelsvolumen von fast 180 Milliarden US-Dollar im Juli und einem Volumenwachstum von 467 Prozent im zweiten Quartal ist Huobi DM anscheinend gut positioniert, um mehr vom lukrativen Derivatehandel zu profitieren.

Die auf der neuen Plattform verfügbaren Kontrakte ermöglichen es den Händlern, wöchentlich und vierteljährlich zu festgelegten Preisen zu kaufen oder zu verkaufen. Anstatt einen großen Teil ihres Bitcoin unmittelbar vor Ablauf zu verkaufen, würden die Wale den Bitcoin-Preis weiter erhöhen, indem sie bis zum Ablauf des Vertrags mehr Bitcoin kaufen, um sicherzustellen, dass ihr Vertrag über dem Kaufpreis endet. Futures-Kontrakte geben Anlegern ein Engagement in dem zugrunde liegenden Vermögenswert (Bitcoin), ohne dass Anleger tatsächlich welche besitzen müssen. In den Tagen kurz nach Ablauf der ersten Futures-Kontrakte wäre es nicht verwunderlich, wenn die Wale, die Short-Positionen eingegangen sind, ihre Gewinne aus dem Handel an Börsen und dem Futures-Markt nutzen, um Bitcoin zu dem reduzierten Preis zurückzukaufen, den sie möglicherweise für den Markt verursacht haben fallen zu. Nach der Einführung von Bitcoin-Futures-Kontrakten gegen Ende 2017 haben nun auch Ether-Futures-Kontrakte einen Platz auf den Märkten. Die Terminkontrakte würden über die Eurex-Terminbörse der Deutschen Börse gehandelt, sagte die Wirtschaftswoche. Der Bitcoin-Futures-Kontrakt von Cboe verlief in der ersten Handelswoche relativ reibungslos, obwohl das Volumen schwach war.

Das Unternehmen „Wir und Wir“ bezieht sich auf unser Unternehmen. Schließlich bringen Unternehmen wie Basic Attention Token (BAT) die robuste Infrastruktur von Ethereum dazu, auch neuere Branchen wie digitale Werbung neu zu erfinden. Gemini Trust Company wurde 2015 von den Winklevoss-Zwillingen gegründet und ist eine Börse und Depotbank für digitale Vermögenswerte, mit der Kunden digitale Vermögenswerte wie Bitcoin kaufen, verkaufen und lagern können.

Eins ist sicher, wenn der 18. Dezember vorüber ist, werden alle Augen auf den Bitcoin-Markt gerichtet sein. Eine Woche später, am 18. Dezember, wird es Zeit für die CME (Chicago Mercantile Exchange), die Bitcoin-Futures aufzulegen. Oder … es ist möglich, dass das Gegenteil passiert. Die Hoffnung für Bullen in digitalen Währungen ist, dass die Einführung von Futures institutionellen Anlegern den Einstieg ins Ballspiel ermöglicht, da sie in der Regel nicht in nicht regulierte Vermögenswerte investieren dürfen. Der Handel mit Bitcoin-Futures beginnt effektiv um 17:00 Uhr Chicagoer Zeit (23:00 GMT). Der Markt ist nur von Montag bis Freitag geöffnet, sodass offene Positionen am kommenden Sonntag wilden Eröffnungslücken ausgesetzt sind und durchschnittliche Bewegungen von bis zu 20% keine Seltenheit sind.

Wenn sich der Kurs von Börse A auf 80 ändern würde, würde der Indexwert 80 werden. Der Kurs von Börse A bewegte sich von 100 auf 50. Nach der Ankündigung stieg der Bitcoin-Preis, da der Markt den starken Zufluss von institutionellem Geld in knapp 50% erwartet drei Wochen. Der mittlere Indexpreis beträgt 100.

Die Börsen bedurften an sich keiner Genehmigung durch die CFTC. Die Huobi DM-Börse bietet eine bis zu 20-fache Hebelwirkung und umfasst Anlegerschutzmaßnahmen wie einen 20.000 BTC-Versicherungsfonds gegen katastrophale Sicherheitsmängel. Somit wird die digitale Währung sehr wahrscheinlich einen Markt haben. Mit der Einführung von TRX in die Huobi-Plattform wird die Börse angeblich eine Million TRX-Token an Huobi-DM-Händler verschenken und unseren Nutzern eine 100% ige Ermäßigung der Maker-Gebühr für TRX-Verträge anbieten. Die CBOE Futures Exchange (CFE) hat nach ihrer Genehmigung ebenfalls viel positive Stimmung erhalten, da sie am 30. November mit einem Rekordschluss endete.

Ihre gesetzlichen Rechte als Verbraucher bleiben unberührt. Der letztgenannte Markt ging am 16. August in Betrieb, und ein einwöchiger BSV-Airdrop von 50.000 USD trug dazu bei, Anreize für den Handel zu schaffen. Huobi Derivative Market (DM) hat die sofortige Abwicklung seiner BTC-Derivatekontrakte angekündigt.