MetaTrader 4

Laut dem Entwickler MetaQuotes Software ist die Plattform über mehr als 750 Broker und Banken erhältlich und bedient Millionen von Händlern. Die MetaTrader 4-Plattform bietet umfangreiche Analysemöglichkeiten. Es erfüllt die höchsten Sicherheitsstandards. Die im Jahr 2005 veröffentlichte Online-Handelsplattform MetaTrader 4 war genau die Art von Software, die es einer großen Anzahl von Forex-Einzelhändlern ermöglichte, von praktisch jedem Ort der Welt aus in Devisen und andere Finanzinstrumente zu spekulieren und zu investieren.

MetaTrader ist ein enorm leistungsfähiges Handelssystem, das 3 Ausführungsmodi und 8 Auftragstypen zulässt. MetaTrader 5 ist eine All-in-One-Plattform für den Handel mit Forex, Aktien, Futures und CFDs. Metatrader 4 kann kostenlos von der Website heruntergeladen werden. Gleichzeitig arbeitet MetaTrader 5 auch mit börsengehandelten Aktien und Rohstoffen.

Alles für einen erfolgreichen forex ist jetzt in einer erstaunlichen App zusammengefasst! Automatisierter Handel ist Online-Anlegern als hilfreiches Tool zur automatischen Verarbeitung von Handelsaufträgen mit extrem kurzer Reaktionszeit und gemäß einer Reihe von vordefinierten Handelsregeln (wie Ein- und Ausgängen) bekannt, die von Händlern mithilfe der Programmiersprache MQL festgelegt wurden von MetaTrader4. Laden Sie MT4 auf Ihren PC herunter und nutzen Sie Expert Advisors, um Ihren Online-Handel zu automatisieren. Es bietet alles, was Sie für einen komfortablen Handel benötigen, und lässt sich mit den benutzerdefinierten Indikatoren, Skripten und Experten gut skalieren. Dies ist wahrscheinlich der Hauptgrund, warum sich viele Händler darüber ärgern, dass sie Metatrader 5 anstelle von Metatrder 4 von ihren Brokern und wohl auch von MetaQuotes einsetzen.

Sobald Sie die Plattform heruntergeladen haben, sind Sie in kürzester Zeit einsatzbereit. Die Web-Plattform bietet noch mehr Möglichkeiten und ermöglicht es Ihnen, von jedem Webbrowser und jedem Gerät aus zu arbeiten. Die Plattform konzentriert sich auf den Margenhandel. Wenn Sie nicht wissen, mit welcher Forex-Plattform Sie beginnen sollen, finden Sie hier eine nützliche Liste. Eine Forex-Handelsplattform ist eine spezielle Software, die den Forex-Markt überwacht, Aufträge platziert und verwaltet und insgesamt ein Handelskonto unterhält. Forex-Handelsplattformen bringen die gesamte Börse in Ihre Tasche, sodass Sie handeln können, während Sie Ihr eigenes Ding machen. Alle gängigen Forex-Handelsplattformen sind kostenlos, einige sind jedoch Eigentum eines bestimmten Brokers.

Schnelle Handelsfunktionen ermöglichen das Senden von Handelsaufträgen direkt aus dem Chart mit einem Klick. Erstens können die Backtesting-Funktionen, mit denen Sie programmierte Handelsstrategien testen können, viel schneller ausgeführt werden. Diese Funktion spart Ihnen viel Zeit, wenn Sie ein Trader sind, der eine große Anzahl von Backtests durchführen muss. Ein solcher Modus bietet eine gewisse Kenntnis des Preises in Verbindung mit einer garantierten Ausführung zu diesem Preis. Der Anforderungsausführungsmodus ermöglicht es dem Händler, eine Market-Order zunächst in zwei Schritten auszuführen. Dann wird ein Preisangebot angefordert und der Händler entscheidet, ob er mit dem erhaltenen Preis kauft oder verkauft.

Weitere Informationen auf der Website FIBO Group